Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Futsalcup 2012

Beim diesjährigen Futsalcup des Hainaer Sportvereins setzte sich „Futebol de Salao Equipa Jena“ im Finale gegen Schmalkalden verdient durch. Allerdings hatten sie es nicht leicht, denn die anderen Teams aus verschiedenen Spielklassen hielten gut dagegen.
Haina II und SG Mendhausen/ Römhild I fielen etwas ab, trotzdem wurde insgesamt attraktiver gespielt als 2011, als relativ wenig Tore fielen. Athletico Schmalkalden wurde nach einigen Anlaufschwierigkeiten stärker und besiegte dann im Halbfinale Haina I.
Die erste Mannschaft des Gastgebers zeigte sich ebenfalls verbessert, allerdings beging man zu viele Fouls, was nicht zuletzt im Halbfinale die Niederlage durch einen 10m – Strafstoß herbei führte. Meiningen zeigte teilweise hervorragenden Fussball, auch wenn man sich z.B. gegen Haina II zu einem 1-0 mühte. Als sie gegen Jena ausschieden, fehlte im Spiel um Platz 3 wohl etwas die Motivation, was die derbe Niederlage (4-0) gegen Haina I zeigt.
Hildburghausen II war mit nur 6 Akteuren und ohne Torwart angereist, weil unglücklicherweise gleichzeitig Hibu I den Sparkassencup und die Dritte die HKM spielen musste. Trotzdem zeigten sie einige Anlagen, was fast für den Halbfinaleinzug gereicht hätte. Jüchsen spielte, wie in den letzten Jahren ihrer Teilnahme auch, wieder ein gutes Turnier. Hier machte nur das Gruppenspiel gegen Haina I (0-3) eine Ausnahme. Vor allem waren sie sehr effektiv beim Ausnutzen ihrer Chancen.
Der Titelverteidiger Haina II trat nicht so diszipliniert wie im Vorjahr auf und wurde deshalb zu leicht ausgespielt. Hier wäre eine etwas zurückhaltende Spielweise eventuell erfolgreicher gewesen. Die SG Mendhausen/ Römhild I wurde ihrem Anspruch nicht gerecht und belegte den letzten Platz. Zu viele Abspielfehler und fehlende Abstimmung im Spielaufbau verhinderten eine bessere Platzierung.
Der Sieger mit dem langen Namen aus Jena zeigte sich beim Debüt in der Römhilder Gleichberghalle sehr spiel- und laufstark. Auch sah man, dass diese Mannschaft jedes Jahr mehrere Futsalturniere bestreitet. Dies merkte man bei der Cleverness und Spielweise in ihren Spielen. Nur in der Gruppenphase gegen Haina I (1-1) und Jüchsen (1-2), gegen die sie enorme Schwierigkeiten hatten, mussten sie Federn lassen.

Endstand Gruppe A:

1. Haina I
2. Jena
3. Jüchsen
4. SG Mendhausen/ Römhild I

Endstand Gruppe B:

1. Meiningen
2. Schmalkalden
3. Hildburghausen II
4. Haina II

6m - Schießen:

7. Platz - Haina II gewinnt gegen SG Mendhausen/ Römhild I
5. Platz - Jüchsen gewinnt gegen Hildburghausen II

Halbfinals:

Schmalkalden - Haina I 2-1
Jena – Meiningen 3-1

Spiel um Platz 3:

Meiningen – Haina I 0-4

Finale:

Schmalkalden – Jena 1-3

Bester Spieler: Manuel Werrbach (Meiningen)
Bester Torwart: Clemens Bierbaum (Schmalkalden)
Bester Torschütze: Martin Elterlein (Jena)

Sieger des 4. Futsalcups des Hainaer SV

Futsalcup 2012 - Alle Teilnehmer

Futsalcup 2012 - Bester Torschütze