Herzlich Willkommen auf der Homepage des Hainaer SV!

Aufnahmeantrag

 

Vorbericht zum 16. Spieltag der Kreisoberliga Südthüringen

Update: Das Spiel fällt aus! Die aktuellen Platzverhältnisse lassen noch keinen Spielbetrieb zu.

Hainaer SV - SG Mendhausen/Römhild

An diesen Wochenende geht es endlich wieder los. Und wir begrüßen im ersten Rückrundenspiel 2018 die SG aus den Nachbarorten Mendhausen und Römhild. Besser hätte das Jahr für die Zuschauer kaum beginnen können. Es wartet gleich zum Anfang ein echter Kracher auf die Fans. Man darf gespannt sein, wie beide Mannschaften aus dem Winterschlaf zurückkommen.
Die Bedingungen für eine optimale Vorbereitung hätten schlechter kaum sein können. Erst eine Woche konnte die Mannschaft um Trainer Manfred Hummel aufgrund von eisigen Temperaturen und Bodenfrost unter freiem Himmel bestreiten. Wenigsten konditionell und kräftemäßig konnte in den Hallentrainingszeiten erfolgreich etwas aufgebaut werden. Die Vorbereitungsspiele, jeweils gegen höherklassige Gegner aus Bad Salzungen (Landesklasse, 2:4), Ohrratal (Landesliga, 0:5) und Hildburghausen (Landesklasse, 1:2) wurden zwar allesamt verloren, aber in jedem Spiel wurde gut mitgehalten und man konnte einige Akzente setzen. Das Trainingslager in Bad Blankenburg wurde erfolgreich absolviert und wenigstens dort konnten vereinzelte Trainingseinheiten auf Kunstrasen durchgeführt werden. Hier bestritt der HSV ebenfalls zwei Testspiele gegen Rapid Erfurt (1. Kreisklasse, 5:0) und Borntal Erfurt (Kreisoberliga, 1:3).
Trotz der vielen Erkältungen der letzten Wochen kann das Trainerteam fast aus den Vollen schöpfen. Leider muss das Team auf Pascal Korn verzichten, der im Winter am Knöchel operiert wurde und noch nicht fit ist. Ebenso wird Jens Gundelwein der Mannschaft fehlen. Der Einsatz von Patrick Grum ist fraglich.
Die SG sollte letzte Woche schon in die Rückrunde starten aber auch hier machte das kalte Wetter mit Schnee einen Strich durch die Rechnung. Auch im Hinspiel der SG und dem HSV, welches Haina mit 3:1 für sich entscheiden konnte, musste das Spiel wegen Gewitter und Starkregen kurz unterbrochen werden. Wir hoffen dass diesmal alles reibungslos stattfinden kann. Wir freuen uns auf ein interessantes Derby welches hoffentlich mit schönem Wetter ein paar Leute begeistern kann, am Heiligkreuz vorbeizuschauen.
Schiedsrichter der Partie ist Mike Ettlinger. Ihm zur Seite stehen die Sportfreunde Mario und Kevin Nedbal. Anstoß der Partie ist am Samstag um 15 Uhr am Heiligkreuz.

Die HSV-Redaktion